Login

Aufgrund des hohen Andrangs hat der Vorstand beschlossen, ab sofort (22.02.17) keine Aufstockungsbeträge bestehender Mitglieder anzunehmen. Jedoch können jederzeit noch Neumitglieder aufgenommen werden.

Beteiligung bei der Energiegenossenschaft

Der Mindestanteil beträgt bei uns - theoretisch - 100 Euro. Dies entspräche genau einem Anteil an der Genossenschaft.

Allerdings wollen wir die Administration so gering wie möglich halten und erwarten daher ein Investment von mindestens 1.000 Euro pro Person.

Wenn Sie Mitglied werden möchten, dann bitten wir Sie, auf unserer "Download"-Seite den Antrag auf Mitgliedschaft auszudrucken.

Diesen dann bitte bei uns vor Einzahlung einreichen.

Da wir derzeit noch Kapital für unsere Projekte benötigen, würden wir Ihnen bei Einzahlungen bis 10.000 Euro keine Nachricht oder Aufforderung zur Einzahlung geben.

Sie können dann direkt auf unser Konto einzahlen.

Für Personen, die Beträge von mehr als 10.000 Euro einzahlen möchten, benötigen wir eine Freigabe von Seiten des Vorstands. Dies erfolgt telefonisch.

Nach Einzahlung und Eingang der Beträge bei uns werden wir Ihnen eine Bestätigung auf dem Postwege zurücksenden.

Damit wäre der Aufnahmeprozess abgeschlossen. 

 

Ausschüttungsmodus:

Der Vorstand schlägt der Generalversammlung auf Grundlage des Gewinns des vergangenen Jahres eine Ausschüttung vor. Die Mitglieder stimmen über den Vorschlag ab. Gibt es keinen Gewinn, gibt es keine Ausschüttung.

Ansonsten gelten die Regelungen in der Satzung.

 

Besucher

Heute 2 Gestern 31 Woche 150 Monat 1036 Insgesamt 38258

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions